Body Positivity

Body Positivity ist eine neue Bewegung, die dazu aufruft, dass alle Körper schön sind. Durch sie werden alte Denkmuster und Schönheitsideale aufgebrochen. Im Mittelpunkt steht, sich selbst schön zu finden, zu lieben und zu verwöhnen. Aber warum ist uns unser eigenes Aussehen eigentlich so wichtig? Genau diese Frage stellt sich die Bewegung Body Neutrality. Diese fordert eine neutrale Sichtweise auf den Körper. Das eigene Aussehen nicht mehr so wichtig zu nehmen und seinen Fokus auf andere Dinge legen.

Emma Zimmel

Fakten

Nur 11,2% der Österreicher sind der Meinung, dass sie keine Problemzonen haben.

(Quelle:https://de.statista.com/statistik/daten/studie/346660/umfrage/umfrage-unter-den-oesterreichern-zu-den-problemzonen-am-koerper/)

5 Tipps zu einem “Body Positiveren” Mindset:

  1. Konzentrier dich auf das Positive. Was magst du an dir? Das ist übrigens auch ein guter Tipp für dein restliches Leben. Menschen, die stets das Gute in Dingen sehen, sind allgemein glücklicher.
  2. Vergleiche dich nicht mit anderen! Du bist du, und du bist gut so, wie du bist.
  3. Entfolge Personen auf Instagram oder anderen Social Media Plattformen, die bei dir ein negatives Gefühl hervorrufen.
  4. Mach dir öfter mal ein Kompliment.
  5. Außerdem: Lege deinen Fokus auf andere Dinge als dein Aussehen.

Österreichische Instagram Accounts für mehr Body Positivity:

- https://www.instagram.com/rebeccachelbea/

- https://www.instagram.com/hannahmaylou/

- https://www.instagram.com/dariadaria/

- https://www.instagram.com/minusgold/

- https://www.instagram.com/bobby_curvect/

No items found.
No items found.
No items found.